Einen Sachschaden von mindestens 5000 Euro hat ein 25-jähriger BMW-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag auf der Bundesstraße 4 verursacht. Wie die Polizeiinspektion Coburg berichtet, kam der Mann, der mit seinem Fahrzeug von Rossach in Richtung Gleußen unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und touchierte die Leitplanke. BMW und Leitplanke wurden durch den Anstoß beschädigt. Die Coburger Polizisten nahmen einen Verkehrsunfall mit Personenschaden auf. red