Ein 60-jähriger Biker aus dem Landkreis Bad Kissingen starb am Sonntagvormittag nach einem Motorradunfall.

Laut dem Polizeipräsidium Unterfranken war der Mann auf der KG 27 zwischen Wartmannsroth und Hammelburg unterwegs, als er aus noch unbekannten Gründen in der Nähe der Einmündung bei Waizenbach mit seiner Maschine in den Straßengraben geriet.

Bei dem Sturz zog sich der 60-Jährige schwere Verletzungen zu, an denen er noch vor Ort starb. An der Unfallstelle waren der Rettungsdienst, ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber sowie die Feuerwehr Wartmannsroth mit etwa 20 Einsatzkräften.

Die Kreisstraße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Hammelburger Polizei und der erforderlichen Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Der Staatsanwalt hat - weil Unklarheit über die Unfallursache und den Hergang herrscht - ein Gutachten in Auftrag gegeben. josch