Auf zwei Flaschen Schnaps, eine Baseballkappe und ein Deodorant im Gesamtwert von knapp 13 Euro hatte es am Donnerstagabend ein 23-jähriger Mann in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße abgesehen. Aufgrund seiner nicht unerheblichen Alkoholisierung (1,8 Promille) sowie dem gezeigten Verhalten während der Anzeigenaufnahme wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Als dieser im Haftraum dann mehrfach suizidale Absichten äußerte, erfolgte schließlich die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik.