In eine Verkehrskontrolle geriet am Dienstag gegen 21.30 Uhr in Azendorf ein 43-jähriger Mofafahrer aus dem Landkreis Kulmbach. Dabei fiel den eingesetzten Beamten sofort starker Alkoholgeruch auf. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Gegen den Mann wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eröffnet. pol