Nach dem gelungenen Auftakt des Rhöner Orgelsommer am vergangenen Sonntag, erwartet die Fans des Orgelfestivals am kommenden Sonntag, 3. Juli, um 17 Uhr ein besonderes Konzerterlebnis an der Klais-Orgel der Stadtpfarrkirche in Münnerstadt.

Eine Abschlussprüfung

Wer bislang noch nie einer Abschlussprüfung im Hauptfach Orgel beiwohnen konnte, der hat um 17 Uhr Gelegenheit zu diesem wohl einmalig bleibenden Ereignis.

Alexander Rohm, Abschlusskandidat des dritten Studienjahres an der Berufsfachschule wird seine Abschlussprüfung in einem öffentlichen Konzert ablegen.

Alexander Rohm, in Fulda geboren, ist seit September 2018 hauptamtlicher Kirchenmusiker der Kirchengemeinde Heilig-Geist in Balingen. 2008 legte er die C-Prüfung im Kirchenmusikinstitut des Bistums Fulda ab und begann 2012 die Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen. 2014 bis 2018 studierte er an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg am Neckar u. a. bei Prof. Ruben J. Sturm (Orgel).

Die Prüfungskommission, bestehend aus Lehrkräften der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen, wird natürlich anwesend sein, das Publikum darf allerdings nicht mit abstimmen.

Mexikanischer Querflötist dabei

Zum Konzert bringt der Prüfungskandidat einen Studienfreund, den aus Mexiko stammenden Luis Enrique Pérez Martínez mit. Er wurde in Morelia geboren, begann seine musikalische Ausbildung im Klavierspiel im Alter von 4 Jahren und lernte im Alter von 8 Jahren Traversflöte bei Professor Guillermo Portillo Hoffman am Conservatorio de las Rosas. Seit September 2021 ist er an der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen und wird von Mathias von Brenndorff unterrichtet.

Zu hören sind Werke von Dietrich Buxtehude (Passacaglia in d-Moll), Georg Friedrich Händel (Sonate in e-Moll für Querflöte und Orgel), Johann Sebastian Bach (Choralvorspiel "Schmücke dich, o liebe Seele), Alexandre Guilmant (1. Sonate), Hermann Schroeder (Kleine Präludien und Intermezzi, op 9) und Simon Preston (Alleluyas).

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. red