Ein Ladendetektiv beobachtete am Donnerstag, kurz vor 12 Uhr, wie ein 15-jähriger Schüler Lebensmittel sowie Schreibwaren im Wert von 14 Euro im Kaufland in der Steubenstraße in seinen Rucksack steckte und dann den Kassenbereich passierte, ohne diese zu bezahlen. Im Ausgangsbereich wurde er darauf angesprochen. Eine Streife der Polizei Bad Kissingen nahm den Vorfall auf und der Schüler wurde auf der Dienststelle von seiner Mutter abgeholt. pol