Coburg — Gesunde Unternehmen brauchen gesunde Mitarbeiter. So sieht es jedenfalls das Landratsamt Coburg, das in einer Pressemitteilung auf eine Umfrageaktion in Unternehmen zum Thema Gesundheit hinweist.
Dabei stellen sich die Initiatoren die Frage: Wie gehen die Unternehmen in Stadt und Landkreis Coburg mit den Herausforderungen alternder
Belegschaften um? Welche speziellen Angebote haben sie für Mitarbeiter? Welchen Stellenwert hat betriebliche Gesundheitsförderung?
Solche Fragen soll eine Umfrage klären, die das Modellprojekt Gesunder Landkreis und die Familienstadt Coburg im Juni für Unternehmen und Betriebe ab 20 Mitarbeitern in Stadt und Landkreis Coburg durchführt. Kooperationspartner der Befragung sind die Industrie- und Handelskammer zu Coburg, die Handwerkskammer für Oberfranken sowie die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Coburg. red