Am heutigen Montag um 17 Uhr lädt die Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Bamberg ins Bürgerhaus am Rosmarinweg 1 (am Eingang zum Parkplatz der Brose-Arena) zu einem Vortrag ein, der nicht nur für Prostatabetroffene von Interesse sein dürfte: Es geht um Behinderten- und Seniorenrecht mit besonderer Berücksichtigung des Themas "Betroffenenrechte und Fördermaßnahmen für seniorengerechte und barrierefreie Umbauten bei Wohnbauten." Nicole Orf, Behindertenbeauftragte der Stadt Bamberg, wird an diesem Abend anwesend sein. Interessierte sind willkommen. Mehr zu den Veranstaltungen auf www.prostatakrebs-selbsthilfe-bamberg.de. red