An herrlich blühenden Kirsch- und anderen Obstbaumzweigen erfreut sich in Steinwiesen Barbara "Betty" Engelhardt. Als Namenstagsgeschenk hatte sie den Strauß am 4. Dezember, dem Fest der heiligen Barbara,  bekommen, ihn gehegt und gepflegt, richtig gewässert und ins rechte Licht gestellt. Und nun blüht er wie noch in keinem Jahr vorher. Für die allein wohnende Seniorin, die in diesem Jahr ihren 85. Geburtstag feiern konnte, ist der blühende Strauß ein kleiner Lichtblick für die Weihnachtstage. Gerade in diesem Jahr zeigen die Zweige ihre schönsten Blüten und daran sollten alle denken, auch wenn man denkt, alles sei abgestorben, verdorben und wertlos - es kann immer wieder aufwärtsgehen, so wie an den kahlen Zweigen nun herrlich weiße Blüten leuchten. Foto: Susanne Deuerling