Kurz vor Abschluss der Medenspielsaison waren es die Damen 30 und das Mixed-Team des SV Friesen, die mit guten Ergebnissen aufwarteten.


Damen Bezirksklasse 2

TC Zapfendorf -
SV Friesen 16:5

Schon nach den Einzeln hatten die Gastgeberinnen einen deutlichen Vorsprung. SVF-Spitzenspielerin Johanna Schmidt hatte Pech im Match-Tiebreak.
Einzel: Morgenroth - Johanna Schmidt 3:6, 6:3, 10:5; Habermann - Anna Fößel 3:6, 6:1, 10:4; Maßmann - Patrizia Scheibl 7:5, 6:1; Kaiser - Claudia Stephan 6:1, 0:6, 12:10; Hennemann - Barbara Schmidt 6:1, 6:1; Lorenz - Nemmert 1:6, 0:6. - Doppel: Morgenroth/Habermann - J. Schmidt/Stephan 6:4, 6:2; Maßmann/Kaiser - Fößel/Scheibl 6:2, 5:7, 10:7; Hennemann/Lorenz - B. Schmidt/ Nemmert 1:6, 0:6.


Damen 30 Bezirksklasse 1

SV Plech - SV Friesen 2:19
Spitzenspielerin Stefanie Fischer und Christina Hammerschmidt waren in zwei Sätzen erfolgreich, auch Eva Welscher findet zu früheren Form zurück.
Einzel: Heisinger - Stefanie Fischer 2:6, 1:6; Laus - Christina Hammerschmidt 2:6, 0:6; Deinzer - Eva Welscher 5:7, 1:6; Kreuzer - Alexandra Wolf 4:6, 2:6; Schmidt - Barbara Stadtelmann 2:6, 1:6; Döhring - Martina Geiger 6:2, 2:6, 12:10.
Doppel: Heisinger/Laus - Hammerschmidt/Welscher 1:6, 7:6, 4:10; Deinzer/ Döhring - Fischer/Geiger 2:6, 3:6; Kreuzer/Schmidt - Wolf/Stadtelmann 2:6, 1:6.

SV Friesen - SV Steppach 17:4
Am letzten Spieltag errangen die Damen die Vizemeisterschaft. Garanten des Sieges waren die stark spielenden Barbara Stadtelmann und Martina Geiger.
Einzel: Stefanie Fischer - Thüringer-Radig (w.o.) 0:0, 0:0; Christina Hammerschmidt - Wiesneth 6:1, 6:0; Eva Welscher - Dippold 2:6, 2:6; Alexandra Wolf - Schmuck 6:4, 4:6, 8:10; Barbara Stadtelmann - Ballreich 6:2, 6:3; Martina Geiger - Götz 6:1, 6:1. - Doppel: Hammerschmidt/Welscher - Wiesneth/Ballreich 6:3, 6:0; Fischer/Geiger - Dippold/Götz 6:0, 6:1; Wolf/Stadtelmann - Beck/Heckl 6:1, 7:6.


Herren 60 Bezirksliga

SpVgg Rattelsdorf -
SV Friesen 12:2
Die Truppe um Kapitän Ger fried Fößel landete auf dem vorletzten Platz in der Bezirksliga und muss sich konkrete Abstiegssorgen machen.
Einzel: Heider - Jürgen Grune 6:4, 3:6, 10:7; Behr (w.o.) - Gerfried Fößel 0:0, 0:0; Winkler - Josef Schmidt (w.o.) 1:6, 1:2; Stöcklein - Josef Geiger 7:6, 6:3.


Herren 40 Kreisklasse 1

SV Friesen -
TC Burgkunstadt II 7:14

Die Gäste sind Meister der Kreisklasse 1. Clemens Schirmer setzte sich in zwei Durchgängen durch und Christian Schaller besiegte Hans Polster.
Einzel: Clemens Schirmer - Griesser 6:1, 7:5; Christian Schaller - Polster 6:0, 6:1; Klaus Geiger - Petterich 3:6, 7:5, 7:10; Uwe Wojak - Pfaff 0:6, 6:1, 4:10; Timo Heumann - Michel 1:6, 6:7; Mario Höfner-McPherson - Schleicher 3:6, 1:6.
Doppel: Schaller/Geiger - Griesser/Hässlein 3:6, 7:5, 10:3; Geiger/Ebert - Polster/Michel 0:6, 1:6; Wojak/Höfner -McPherson - Petterich/Pfaff 0:6, 0:6.


Herren Kreisklasse 2

SV Friesen -
Coburger Turnerschaft 0:21

Erfahrung sammelten die jungen Friesener in der Vestestadt. Für keinen Spieler reichte es mehr als zu drei Matchpunkten.
Einzel: Nico Köstler - Bürhaus 3:6, 0:6; Felix Beierwaltes - Mujakic 0:6, 0:6; Johannes Baumann - Elias Schreiner 1:6, 1:6; Jonas Angles - Martin 0:6, 1:6; Lukas Pompe - Merz 3:6, 0:6; Jörg Pompe - Knobloch 1:6, 1:6
Doppel: Beierwaltes/Baumann - Mujakic/Schreiner 3:6, 6:4; 5:10; Köstler/Baumann - Bürhaus/Kobloch 6:2, 1:6, 4:10; Angles/L. Pompe - Martin/Merz 6:7, 0:6.


Knaben 16 Bezirksklasse 1

TSV Mönchröden -
SV Friesen 12:2

Marc Köstler, der sich in dieser Saison toll gesteigert hat, gelang der einzige Sieg in den Einzeln.
Einzel: Müller - Jacob Geiger 6:1, 6:0; Jentsch - Marc Köstler 7:5, 4:6, 9:11; Woitzik - Maximilian Roth 6:2, 6:0; Hoffmann - Luis Schaller 6:2, 6:0. - Doppel: Müller/Jentsch - Köstler/Roth 6:3, 6:0; Woitzik/Hammer - Geiger/Schaller.

TG Neustadt/Coburg -
SV Friesen 14:0

Noch schlechter erging es den Friesener Knaben in Neustadt.
Einzel: Zeik - Jacob Geiger 6:2, 6:0; Stegner - Marc Köstler 6:1, 6:0; Sauer - Maximilian Roth 6:0, 6:0; Arnold - Luis Schaller 6:0, 6:2. - Doppel: Stegner/Sauer - Geiger/Köstler 6:1, 6:1; Zeik/Arnold - Roth/Schaller 6:0, 6:0.


Mixed 14 Kreisklasse 1

TC Küps - SV Friesen 0:14
David Blien erledigte seine Aufgabe ebenso kurzweilig wie Tim Neubauer, Lara Panzer und Jan Bayer. Auch die Doppel waren eine klare Angelegenheit zugunsten des SV Friesen.
Einzel: Koch - David Blien 1:6, 3:6; Bittner - Tim Neubauer 2:6, 1:6; Siegelin - Lara Panzer 0:6, 1:6; Koch - Jan Bayer 2:6, 0:6. - Doppel: Koch/Siegelin - Neubuer/Panzer 0:6, 1:6; Bittner/Fößel - Blien/Bayer 0:6, 0:6.

SV Friesen -
TC Siemens Redwitz 5:9

Herausragend war die Leistung von Jan Bayer, der die Höchststrafe erteilte. Lara Panzer fuhr mit David Blien einen bemerkenswerten Doppelerfolg ein.
Einzel: David Blien - Höfer 0:6, 0:6; Philip Greczmil - Engelmann 1:6, 3:6; Lara Panzer - Ammon 1:6, 3:6; Jan Bayer - Wendrich 6:0, 6:0. - Doppel: Greczmil/Neubauer - Höfer/Engelmann 1:6, 0:6; Blien/Panzer - Ammon/Wendrich 7:5, 6:2. jg