Kurz vor Abschluss der Medenspielsaison waren es die Damen 30 und das Mixed-Team des SV Friesen, die mit guten Ergebnissen aufwarteten.


Damen Bezirksklasse 2

TC Zapfendorf -
SV Friesen 16:5

Schon nach den Einzeln hatten die Gastgeberinnen einen deutlichen Vorsprung. SVF-Spitzenspielerin Johanna Schmidt hatte Pech im Match-Tiebreak.
Einzel: Morgenroth - Johanna Schmidt 3:6, 6:3, 10:5; Habermann - Anna Fößel 3:6, 6:1, 10:4; Maßmann - Patrizia Scheibl 7:5, 6:1; Kaiser - Claudia Stephan 6:1, 0:6, 12:10; Hennemann - Barbara Schmidt 6:1, 6:1; Lorenz - Nemmert 1:6, 0:6. - Doppel: Morgenroth/Habermann - J. Schmidt/Stephan 6:4, 6:2; Maßmann/Kaiser - Fößel/Scheibl 6:2, 5:7, 10:7; Hennemann/Lorenz - B. Schmidt/ Nemmert 1:6, 0:6.