Der Hilfsfonds Region Bamberg e.V. wird unter tatkräftiger Mithilfe der Mitglieder aus insgesamt 14 Serviceclubs die Großveranstaltung „ Bamberg zaubert“ bereichern und eine Activity zugunsten sozialer Zwecke veranstalten. Diesmal wird das Fest aufgrund der laufenden Renovierung nicht im Innenhof vom Schloss Geyerswörth veranstaltet. Das „15. Zauberhafte Sommerfest “ wird am Freitag, 15. Juli, ab 17 Uhr, am Samstag, 16. Juli, ab 16 Uhr und erstmalig mit einem Weißwurstfrühschoppen am Sonntag, 17. Juli, von 10 bis 14.30 Uhr auf dem Parkdeck des Staatlichen Bauamtes in der Kasernstraße stattfinden. Der Hilfsfonds Region Bamberg e.V. hat sich mit Vertretern der beteiligten vierzehn Clubs dafür entschieden, Flüchtlingsfamilien in der Region über den Verein „Freund statt fremd“ mit einfachen Wohnungsausstattungen (Betten, Matratzen, kl. Kinderschränke, Regale, Esszimmertische und Schreibtische) zu unterstützen.

Als Teil der Großveranstaltung „ Bamberg zaubert“ werden zu folgenden Zeiten Zauberer und Clowns auftreten: am Freitag und Samstag jeweils um 17.30 und 21 Uhr sowie am Sonntag um 12 Uhr.

Am Freitagabend werden die Bamberger Kult-Band „Big Sound Jack“, am Samstagabend die „Rossinis“, jeweils ab 18.30 Uhr, sowie am Sonntag ab 10.30 Uhr „Double Feature“ mit Jazz- und Rockrhythmen zu hören sein. red