Wiederholt musste eine Frau in Weiher feststellen, dass ihr Pkw von einem Unbekannten an der linken Fahrzeugseite verkratzt wurde. Der Ford Fiesta war vom 12. Juni, 22 Uhr, bis 14. Juni, 7 Uhr, auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses im Ort abgestellt. Zu einem ähnlichen Vorfall, bei dem die Fahrertüre verkratzt wurde, kam es bereits in der Nacht vom 18. auf den 19. Februar. Am Auto entstand diesmal ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf die Täter geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, zu melden.

Wer hat die Unfallflucht beobachtet?

Einen langen roten Kratzer auf der rechten Fahrzeugseite ihres schwarzen BMW stellte eine 24-Jährige fest. Offensichtlich touchierte ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer am Mittwoch zwischen 9 und 12 Uhr das Auto im Vorbeifahren und verursachte einen Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Das Fahrzeug parkte zur Unfallzeit in der Ortsstraße Leimershof. Ohne die Polizei zu verständigen, entfernte sich der Schadensverursacher von der Unfallstelle.

800 Euro Schaden hinterlassen

Eine böse Überraschung erlebte am Mittwoch eine Autofahrerin in Zapfendorf. Als sie mit ihrem auf dem Rewe-Parkplatz abgestellten grauen Skoda Octavia wegfahren wollte, bemerkte sie, dass der hintere linke Radkasten eingedellt war. Offensichtlich stieß zwischen 16.30 und 17.50 Uhr ein Verkehrsteilnehmer gegen das Fahrzeug und richtete einen Schaden von mindestens 800 Euro an. Auch in diesem Fall bittet die Polizei um Hinweise. pol