Mindestens 60 000 Euro Sachschaden entstanden am späten Dienstagnachmittag bei einem Brand einer Garage in Lisberg . Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wie die ermittelnde Kriminalpolizei Bamberg berichtet, hatte ein Nachbar gegen 17.30 Uhr über Notruf den Brand im Nachbargrundstück in der Straße Kaulberg gemeldet. Den Einsatzkräften, die bereits wenig später vor Ort waren, gelang es, das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern. Lediglich der angrenzende Wintergarten wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Die Garage mit den darin befindlichen Elektrogeräten brannte vollständig aus. Die Kripo Bamberg übernahm die Ermittlungen . Die Ursache des Feuers ist noch unklar. red