Im Rahmen einer Fairtrade-Aktion an den Hirschaider Schulen und dem Kindergarten St. Johannis wurden Plakate gestaltet, was sich Kinder und Jugendliche zum Thema „Fairtrade bedeutet …“ vorstellen. Viele tolle Werke sind entstanden.

Landrat Johann Kalb ( CSU ) war bei der Präsentation vor Ort und ihm hat besonders die Jeans von Eva Weber aus Röbersdorf gefallen. Die achtjährige Schülerin der Klasse 2 B der Sassanfahrter Julius-von-Soden Grundschule hat die kleine Jeans ihres Bruders genommen und darauf ihre Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit geheftet, verbunden mit dem Appell: „Seid fair“.

Die mittlerweile gerahmte Arbeit wird einen Ehrenplatz im museumseigenen Shop des Levi-Strauss-Museums bekommen.

Vom Markt Buttenheim und vom Landkreis Bamberg gab es dafür Geschenke, eine Urkunde und eine besondere Führung durch das Levi-Strauss-Museum durch Museumsleiterin Tanja Roppelt. asp