Glück im Unglück hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag. Eine 39-Jährige befuhr mit ihrem Audi die Amalienstraße und wollte nach links in die Hainstraße abbiegen. Dabei übersah sie einenvorfahrtsberechtigten Minicooper. Beim Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden von rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Streit artet in

Schlägerei aus

Nach der Schließung einer Diskothek in der Ludwigstraße kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Aus bislang nicht geklärter Ursache gerieten ein 26-Jähriger und ein 23-Jähriger in Streit , woraufhin der Ältere sein Gegenüber zu Boden schlug. Anschließend schlug er weiter auf ihn ein. Zwei Freunde des Schlägers mischten sich daraufhin mit ein und traten ebenfalls auf den am Boden Liegenden. Alle drei erhalten eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung .

Unbekannte entwenden angeleinten Hund

Eine unbekannte Frau (circa 55 Jahre alt, 160 cm groß und schlank) entwendete am Samstag gegen 13.20 Uhr vor einem Einkaufsmarkt in der Pödeldorfer Straße einen kleinen schwarz-weißen Hund. Mögliche Hinweise zur Täterin erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-210.

Wegen tief stehender Sonne Radler übersehen

Beim Linksabbiegen übersah am Samstag ein 75-jähriger Autofahrer einen 24-jährigen Radfahrer , der beim Zusammenprall über die Motorhaube geschleudert wurde. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Euro. Der Radfahrer wurde mit Knieverletzungen ins Klinikum verbracht.

70 Radmuttern

auf Abwegen

Zeugenhinweise zu einem Diebstahl erbittet die Polizei . In der Nacht auf vergangenen Donnerstag wurden in der Kronacher Straße mehrere Felgenbolzen von Reifen abmontiert. Insgesamt entwendeten der oder die Täter über 70 Radmuttern und Verschlusskappen.

Skoda braucht

neuen Außenspiegel

In der Kloster-Banz-Straße wurde am Freitag um 17.10 Uhr ein geparkter Skoda angefahren. Ein Unbekannter fuhr gegen den linken Außenspiegel und flüchtete anschließend. pol