Zu einem Verkehrsunfall mit über 10 000 Euro Schaden kam es am Donnerstagmorgen gegen 5.45 Uhr. Auf der Fahrt von Drosendorf in Richtung Memmelsdorf musste ein 63-jähriger Autofahrer niesen. Daraufhin verriss er das Lenkrad seines Pkw so stark, dass er auf die Gegenfahrbahn geriet. Um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern, wich der Fahrer eines entgegenkommenden Linienbusses aus und prallte dabei gegen die Leitplanke. Verletzt wurde niemand.

Lkw beschädigt geparktes Auto

Beim Abbiegen von der Hauptstraße/Marktplatz fuhr am Donnerstagmorgen der Fahrer eines Lkw-Gespanns gegen einen geparkten Toyota . Dabei entstand ein Schaden von rund 5000 Euro an dem Auto . Ohne anzuhalten setzte der Brummi-Fahrer seine Fahrt fort. Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei den Lkw schnell stoppen.

Weidezaunbatterie

auf Abwegen

Eine Weidezaunbatterie samt silberverzinktem Metallkasten, Kabeln und Klemmen im Wert von rund 300 Euro entwendete ein Unbekannter zwischen 1., 18 Uhr, und 2. Juli, 13.30 Uhr. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Telefon 0951/9129-310. pol