Für Jugendliche, die in den Herbstferien Lust auf neue Einsatzgebiete haben, sind noch vier Plätze im Babysitterkurs des Mehrgenerationenhauses Mainleus frei. Der Kurs ist für Jugendliche ab 15 Jahren offen, die sich später ein Taschengeld hinzuverdienen möchten, richtet sich aber auch an Erwachsene. Die Teilnehmer absolvieren ein zehn- bis zwölfstündiges Seminar, das mit dem "Awo-Babysitter-Diplom" abschließt. Am Mittwoch, 4. November, werden von 13 bis 17 Uhr Grundlagen zur kindlichen Entwicklung und zu förderlichen Spielmöglichkeiten für jede Altersstufe vermittelt. Am Donnerstag, 5. November, wird von 16 bis 19 Uhr Erste Hilfe am Kind unterrichtet. Am Freitag, 6. November, geht es von 10 bis 12 Uhr um rechtliche Grundlagen. Der Kurs schließt mit einer Wissensüberprüfung am Samstag, 7. November, um 11 Uhr ab. Als Kursleiter fungieren Fachkräfte mit langjähriger Berufserfahrung. Die aktuellen Hygienevorgaben werden beachtet. Das Projekt wird aus Mitteln des bayerischen Sozialministeriums gefördert. Ein geringer Kostenbeitrag muss bei Anmeldung entrichtet werden. Die Mitarbeiterinnen des Mehrgenerationenhauses unterstützen bei der anschließenden Babysitter-Vermittlung an Familien. Anmeldung bei Ingrid Wagner und Maria Ernst, E-Mail mehrgenerationen@awo-ku.de, Telefon 09229/9759175, bis Samstag, 24. Oktober. red