Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste wurden am Dienstagnachmittag zu einem brennenden Pkw nach Platz gerufen. Als die Einsatzkräfte in der Marktstraße eintrafen, qualmte das Fahrzeug nur noch. Der Fahrer hatte bei der Fahrt durch Platz rechtzeitig erkannt, dass mit seinem Wagen etwas nicht stimmt, und mit einem Handfeuerlöscher die ersten Flammen im Motorraum erstickt. Offensichtlich lag ein technischer Defekt vor. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Oehrberg, Platz und Geroda brauchten nicht mehr einzugreifen, teilt die Polizeiinspektion Bad Brückenau in ihrem Tagesbericht mit. pol