Forchheim — Sekundenschlaf könnte laut Polizei die Ursache für einen Unfall auf der B470 gewesen sein. Ein 21-Jähriger fuhr mit einem Gespann von Ebermannstadt in Richtung Forchheim. Dabei stieß er auf Höhe des Schwedengrabens mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Dabei wurden der Verursacher und seine 15-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens hatte Glück im Unglück - er blieb unverletzt. An beiden Autos entstand Sachschaden von jeweils etwa 4000 Euro. pol