Kleine Ursache, großer Schaden: Zwei Pkw waren am Sonntagabend auf der Rhönstraße in Richtung Obererthal unterwegs, als plötzlich eine Katze die Fahrbahn kreuzte. Eine 25-jährige BMW-Fahrerin bremste ihr Fahrzeug ab, aber der hinter ihr fahrende Skodafahrer erkannte dies zu spät und fuhr - aufgrund ungenügenden Sicherheitsabstandes - auf ihr Fahrzeug auf. An den beiden Fahrzeugen entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro, teilt die Polizeiinspektion Hammelburg mit. pol