Etwas Blech-, aber zum Glück kein Personenschaden: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls vom Mittwochnachmittag. Laut Polizeibericht standen eine Seat-Fahrerin und ein Fiat-Fahrer gegen 17.10 Uhr hintereinander an der Ampel am Westring, um in die Schönbornstraße weiterzufahren. Beim Umschalten auf Grün schätzte der Fiat-Fahrer die Geschwindigkeit der vor ihm fahrenden Seat-Fahrerin jedoch falsch ein und fuhr auf auf. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung. Der Blechschaden beträgt rund 600 Euro. pol