Der Kindergarten ist bisher noch nicht renoviert worden. Im August soll nach Auskunft von Stadtbaumeister Detlef Mohr nun aber der erste Bauabschnitt mit den Sanitäranlagen und dem Gruppenraum beginnen. Später ist das Obergeschoss an der Reihe, wo ein Büro für die Leitung entstehen soll. Das Problem ist nur, dass die dortige Wohnung derzeit noch als Obdachlosenunterkunft belegt ist. aki