In der Stadtpfarrkirche Hammelburg St. Johannes der Täufer findet zu Muttertag am Sonntag, 9. Mai, um 18 Uhr eine kirchenmusikalische Andacht mit Saxophon und Orgel statt. Das alljährliche Konzert zu Muttertag muss in diesem Jahr erneut ausfallen, stattdessen gestalten Peter Claßen am Saxophon und Dieter Blum an der Orgel die kirchenmusikalische Andacht.

Zur Aufführung gelangen Werke verschiedener Stilepochen und Komponisten, auch Jazzkompositionen und Improvisationen. Diakon Manfred Müller und Pastoralreferent Markus Waite gestalten den liturgisch textlichen Teil der Andacht. Während der Andacht sind die aktuellen Corona-Bestimmungen zu beachten.

Spende für die Orgel

Kantor Dieter Blum richtet sich im Vorfeld der Andacht zugleich mit einem Appell an die "Freunde der Kirchenmusik": "Die Klais-Orgel in der Stadtpfarrkirche begleitet uns musikalisch das gesamte Kirchenjahr hindurch und gibt Stimmungen wie Trauer, Trost oder den Jubel der Osterzeit wieder. Nun braucht die Orgel dringend selbst eine Stimmung, und zwar eine Generalstimmung aller 44 Register und Pfeifen. Die Kosten belaufen sich auf rund 2500 Euro, und das kann die Pfarrgemeinde aus den laufenden Mitteln allein nicht stemmen. Meine Bitte an Sie: Unterstützen Sie bitte die Stimmung unserer Orgel! " Gespendet werden kann nach der Andacht.

Banküberweisung sind möglich unter dem Kennwort "Orgel" auf das Konto: HAB KathKirchenStiftung - IBAN:DE54 7906 5028 0204 4002 40. red