Mit der Bestnote 1,0 hat Martina Zöller den Beschäftigtenlehrgang I abgeschlossen. "Wir sind sehr stolz und freuen uns über das überaus gute Ergebnis", sagt Landrat Thomas Bold. Seit 2018 arbeitet Martina Zöller, die ursprünglich zwei Ausbildungen, als Kauffrau im Einzelhandel und als Management-Assistentin, absolviert hat, im Landratsamt. "Eine öffentliche Verwaltung bietet viele Perspektiven", blickt der Landrat auf die erfolgreiche Verwaltungslaufbahn von Martina Zöller. Die Fachprüfung I, "Verwaltungsfachkraft" richtet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus anderen beruflichen Zweigen, die in den öffentlichen Dienst gewechselt sind. Er ist gedacht für Quereinsteiger, die keine Berufsausbildung für die öffentliche Verwaltung besitzen.

Im Anschluss können Stellen bis EG 9a (Sachbearbeitung) wahrgenommen werden. "Am meisten Spaß haben mir die Themen Personalrecht, Sozialrecht und Bürgerliches Recht gemacht", blickt Zöller auf den Lehrgang zurück. Als größte Herausforderung beschreibt sie das Lernen während der Corona-Pandemie, "dadurch fand das erste Halbjahr bis zu den Sommerferien als Webinar statt, und, es galt die Ausbildung neben der regulären Arbeit zu absolvieren." Hierbei sei die Unterstützung ihrer Familie eine sehr große Hilfe gewesen, so Zöller. Sie bringt ihr Wissen im Sachgebiet 50, Bautechnik, ein. Der Beschäftigtenlehrgang I dauert in der Regel ein Jahr und umfasst maximal 390 Unterrichtsstunden. Der Lehrgang wird berufsbegleitend als dezentraler Ortslehrgang mit Teilzeitunterricht und einem ergänzenden Abschlusslehrgang in Vollzeitunterricht (vier Wochen) durchlaufen. Die Qualifizierung wird über die Bayerische Verwaltungsschule durchgeführt.

Neben der Einführung in Recht, Rechtsanwendung und Methodik der Fallbearbeitung gilt es fundierte Kenntnisse in Verwaltungsorganisation, Verwaltungstechnik, Digitalisierung, Allgemeines Verwaltungsrecht, Grundzüge des Bürgerlichen Rechts, Staatsrecht, Kommunalrecht, Personalrecht, Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre und Kommunale Finanzwirtschaft zu lernen. red