Zwar sind Sänger und Schauspieler der Musicalgruppe des Bereiches Offene Hilfen (OH) der Lebenshilfe Haßberge aufgrund ihrer Bühnenerfahrung fast schon alte Hasen. Trotzdem feiern sie am Sonntag, 10. Juli, im Ebelsbacher Bürgersaal eine Premiere, denn bei ihrem neuesten Werk "Morgen will ich König sein" werden Leiterin Alexandra Sahlender und Co. von 15 Jugendlichen vom Haßfurter Regiomontanusgymnasium unterstützt.
Das Musical, das wie schon "Die Zauberpizza" (2013), "Lorenas Augen" (2014) und "Wir haben's kapiert" der Unfindener Liedermacher Martin Scherer geschrieben hat, ist diesmal ein großes Inklusionsprojekt. Es entstand in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Haßberge und einem viersemestrigen Projektseminar zur Studien- und Berufsorientierung der Oberstufe des Gymnasiums Haßfurt, geleitet von Petra Schlosser.