Der Chor "Spirit Voices" musste dieses Jahr seine Adventskonzerte absagen, worüber die Chormitglieder sehr traurig sind. Aber sie schieben gleich die erfreuliche Nachricht hinterher, dass Spirit Voices, anstatt in Live- Konzerten über ihre Homepage http://www.spirit-voices.net und auf ihrer Facebook- Seite in einer Art von Adventskalender zu sehen und zu hören sein werden. Vom ersten Adventssonntag bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag wird täglich ein Beitrag von den Adventskonzerten der beiden vergangenen Jahre zu hören und zu sehen sein. red