Der Rosenauer Adventsmarkt hat sich bestens etabliert im vorweihnachtlichen Veranstaltungsreigen der Region.


Orangerie als Rahmen

Den stimmungsvollen Rahmen bietet erneut die historische Orangerie im Park von Schloss Rosenau. Hier bieten Kunsthandwerker aus der Region ein großes Sortiment an Waren an. Der Bogen spannt sich dabei von klassisch bis kultig und von traditionell bis trendig. Ein Angebot für jeden Geschmack verspricht die Schloss- und Gartenverwaltung Coburg.


Kulinarisches Angebot

Ganztägig werden Kaffee, Glühwein, Punsch, Stollen und süße Crepes angeboten. Außerdem gibt es Pizzabrötchen und Reispfanne "Gyros Art". Der Gospelchor Plenty Go(o)ds singt am Sonntag, 4. Dezember, ab 16 Uhr.
Geöffnet ist der Adventsmarkt in der Rosenau am Samstag, 3. Dezember, von 13 bis 19 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, von 11 bis 18 Uhr. red