Traditionell gestaltete der Volkstrachtenverein "Zechgemeinschaft" das Adventsingen in diesem Jahr. In der Pfarrkirche St. Katharina in Neukenroth schenkten die Bläsergruppe und die Gesangsgruppe des Vereins eine Stunde Besinnlichkeit. Als Gäste bereicherten Tom Sauer und Maria Fleischmann das vorweihnachtliche Programm. Vorsitzende Bettina Rubel begrüßte die vielen Gäste mit dem Wunsch, etwas Raum und Zeit zu geben, um zur Ruhe zu kommen. Geschichten zur Vorweihnachtszeit brachten Theresa Köhn und Katharina Rubel von der Jugendgruppe mit ein. Die Bläsergruppe unter der Leitung von Jürgen Beez eröffnete den Reigen mit feierlichen, stimmungsvollen Klängen, die das ganze Kirchenschiff ausfüllten.
Mit Liedern zum Advent erfreute die Gesangsgruppe des Volkstrachtenvereins mit ihrer Stimmenvielfalt unter Leitung von Alexander Fröba. Musikalisch begleitet wurde die Gesangsgruppe von Michael Lutz. Tom Sauer sang mit Maria Fleischmann und zeigte, dass beide als Duo viel Gefühl in ihre Lieder einbringen können. Die Einnahmen aus den freiwilligen Spenden für das Adventssingen gehen zum einen Teil an Sauers Projekt der humanitären Hilfe, zum anderen Teil an die Renate-Hornig-Schule in Kronach. Besonders erfreut zeigte sich Bettina Rubel über die vielen Spenden für die beiden Projekte, die der Volkstrachtenverein auf 900 Euro aufstockte. bee