Stephan Knoch vom Wasserwirtschaftsamt in Kronach feierte im vergangenen Monat 25 Jahre Dienstjubiläum. Der gelernte Zimmermann leistet am Froschgrundsee in Rödental mit seiner langjährigen Mitarbeit und seinem reichem Erfahrungsschatz einen wichtigen Beitrag für den Betrieb und den Unterhalt der staatlichen Hochwasserrückhalteanlagen an Itz, Lauter und Sulzbach.
Der Froschgrundsee wurde 1986 mit einem Hochwasserstauraum von rund 6,7 Millionen Kubikmeter in Betrieb genommen. Mit dem Goldbergsee und dem Hochwasser-Überleitungsstollen der Lauter sind in den vergangenen zehn Jahren weitere Aufgaben für das Team am Froschgrundsee hinzugekommen, die das System zum Hochwasserschutz im Coburger Raum ergänzen, so das Wasserwirtschaftsamt.
Die Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes Kronach bedankten sich beim Jubilar für sein besonderes Engagement und überbrachten die Glückwünsche des Amtes sowie die Ehrenurkunde des Freistaates Bayern. red