Friesen — Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von 25 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen 17.20 Uhr ereignete. Ein 42-Jähriger befuhr mit seinem Kraftrad die Kreisstraße von Gundelsdorf in Richtung Friesen und wollte kurz vor Friesen einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Hierbei übersah er jedoch einen entgegenkommenden Lkw, der daraufhin stark abbremsen musste. Dies bemerkte eine dahinter fahrende 28-Jährige zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Der Motorradfahrer kam mit dem Schrecken davon, da er wieder hinter dem Lkw einscheren konnte. Die junge Frau musste aufgrund ihrer Verletzungen in die Helios Frankenwaldklinik Kronach gebracht werden. red