In Veitsbronn im Landkreis Fürth ist es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (6. August 2020) zu einem Garagenbrand gekommen. Das berichtet die Polizei gegenüber inFranken.de. Die Ermittlungen der Kripo laufen.

In der Nacht wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr demnach zu einer brennenden Garage nach Veitsbronn gerufen. Das größere Gebäude brannte hierbei komplett aus. Außerdem befanden sich in der Garage zwei Autos, die ebenfalls den Flammen zum Opfer fielen. Auch die beiden Fahrzeuge brannten vollständig aus.

Verletzt wurde durch das Feuer der Polizei zufolge niemand. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere Zehntausend Euro. Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen bereits.

Erst Anfang der Woche hatte sich im Landkreis Schweinfurt ein Garagenbrand ereignet, der einen Menschen das Leben kostete.