In den kommenden Tagen ist mit viel Wind und Regenschauern zu rechnen. Gegen Anfang nächster Woche wird es schon etwas heiterer. Dafür sehen die Prognosen für die Oster-Feiertage nicht besonders vielversprechend aus: Eine Kaltfront soll über Franken ziehen.

Am Samstagmorgen (26.03.2021) überquert eine Kaltfront mit ihrem Regenband das fränkische Gebiet. Tagsüber ist es wechselnd bewölkt und es ist mit einzelnen Schauern zu rechnen. Maximal werden 9 Grad erreicht. Zwischen 10 und 17 Uhr ist der Südwestwind und der Westwind frisch bis stark. Der Deutsche Wetterdienst (dwd) warnt im Zeitraum von 9 Uhr bis 19 Uhr für große Teile Frankens vor heftigen Sturmböen. Nehmen Sie sich in dieser Zeit vor herabfallenden Ästen und anderen Gegenständen in acht.

Es könnte wieder Schnee geben: Betroffen ist besonders die nördliche Fränkische Schweiz

Das deutsche Wettermodell prognostiziert sogar einzelne Gewitter und schwere Sturmböen. Das Wettermodell für Mitteleuropa zeigt: Einzelne starke Schneeschauer können auftreten und in der nördlichen Fränkischen Schweiz ist mit einer zwei Zentimeter hohen Schneedecke zu rechnen.

Am Sonntag (28.03.2021) und Montag (29.03.2021) ist es wolkig bis heiter und am Dienstag (30.03.2021) praktisch wolkenlos. Es bleibt trocken. Die Tageshöchsttemperaturen betragen 13, 18 und 21 Grad. Der anfangs in Böen noch mäßige Südwestwind flaut am Dienstag ganz ab. Für die Nacht zum Sonntag wird Frost bis -2 Grad erwartet. Weitere Nachtfröste soll es dann in den ersten Apriltagen geben.

Für den Mittwoch (31.03.2021) ist ähnlich schönes Wetter wie für den Dienstag zu erwarten. Allerdings kann Saharastaub zur Bildung dichter Schleierwolken führen.

Kaltfront zu Ostern: Das ist zu erwarten

Wahrscheinlich überquert Franken am Gründonnerstag (01.04.2021) von Norden her eine Kaltfront. Nachfolgend strömt von Karfreitag (02.04.2021) bis Ostermontag (05.04.2021) polare Kaltluft über das Nordmeer und  die Nordsee zu uns. Es ist wechselnd bewölkt und vielleicht gibt es auch einzelne Schnee-, Regen- oder Graupelschauer. Am Tag sind je nach Sonnenscheindauer Höchsttemperaturen von 6 bis 11 Grad zu erwarten.

Am gestrigen Donnerstag (25.03.2021) sah es noch so aus, als wäre der Oster-Kaltluftvorstoß eher nach Spanien gerichtet. Heute zeigen aber 80 % der Prognoseläufe, dass die Kaltluft genau zu uns geführt wird. Zumindest bleiben aber noch 20 % Hoffnung auf wärmeres Osterwetter.