Die fränkische Mentalität und Lebensphilosophie kommt in der Sprache voll zur Geltung. Bildliche Darstellungen wird gerne gepaart mit dem sogenannten fränkischen Fatalismus: "Bassd scho." Leuten mit anderem Dialekt und "Neigschmeggden" erschließt sich die Bedeutung beim Lesen nicht immer sofort. Lautes Aussprechen hilft beim besseren Verständnis.

So gibt es unzählige Schimpfwörter, die meistens gar nicht böse gemeint sind und im Alltag einen festen Platz einnehmen können. Wenn man also nicht nur wie ein "Sefdl" "lumperd" daher reden will, sollten die fränkischen Begriffe sitzen.

Vom Wurschtler bis zum Maicherla

Mit unserem Quiz kannst du dein Wissen um fränkische Schimpfwörter auffrischen oder ganz neue Beschimpfungen dazulernen. Viel Spaß!

Hier geht es zum ersten Teil: Kennst du diese fränkischen Schimpfwörter?

Kennst du schon unser Quiz über die lustigsten und kuriosesten Orte Frankens?

Vorschaubild: © RobinHiggins / pixabay.com (Symbolbild)