Die rund 1600 Anschlussnehmer des Wasserzweckverbandes Marloffsteiner Gruppe müssen sich ab 1. Januar 2015 auf eine Erhöhung des Wasserpreises um 18 Cent einstellen. Mit 15:1 Stimmen beschloss jetzt die Verbandsversammlung eine entsprechende Anhebung der Wasserverbrauchsgebühren von derzeit 2,33 Euro/m³ auf 2,51 Euro/m³.

Wie Simon Kohl von der mit der Abrechnung beauftragten Röder Kommunalberatung aus Veitshöchheim dem Gremium erläuterte, war im Abrechnungszeitraum 2011-2014 ein Defizit von 43 311,60 Euro entstanden. Die Gründe seien gestiegene Unterhalts- und Betriebskosten und der seit dem Jahre 2005 von 230.500 m³ auf heute 218.200 m³ gesunkene Wasserverbrauch.