Michael Bauer ist Rektor an der Grundschule Unterleinleiter. Der 55-jährige Pädagoge hat die Vision einer Gesellschaft, in der Bildungsgerechtigkeit herrscht.

Erleben Ihre Schüler das Sitzenbleiben als demütigend?
Michael Bauer: Ja, als demütigend, frustrierend und beschämend.

Also besser keine Ehrenrunden?
Solange wir ein Schulsystem haben, in dem es Klassen-Ziele gibt und solange es ein gegliedertes Schulsystem gibt, muss man sagen dürfen, du hast das Klassenziel nicht erreicht. Das System ist nicht inklusiv, es ist selektiv und daher gibt es Schüler, die Klassen wiederholen.

Sie meinen, es ist sinnlos, die Ehrenrunden abzuschaffen, solange es keine Inklusion gibt?
Es geht um viele Faktoren, nicht nur um die Ehrenrunden.