Bei einer Waldwanderung bei Pretzfeld in der Fränkischen Schweiz ist am Samstag (28.05.2022) eine 80-jährige Nürnbergerin gestürzt. Die Frau befand sich in Begleitung einer 78-Jährigen als sie in unwegsamen Gelände unterwegs war. 

Bei ihrem Ausflug ins instabile Unterholz stürzte die Frau aus Nürnberg ohne Fremdweinwirkung und brach sich dabei das Bein, wie die Polizeiinspektion Ebermannstadt berichtet. 

Nach Sturz: Etliche Einsatzkräfte vor Ort

Um die Frau zu bergen, waren zehn Mitarbeitende der Bergwacht nötig. Ebenso befanden sich Rettungsdienst und Notarzt am Unfallort, um den Beinbruch zu versorgen. 

Die 80-Jährige wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Forchheim gebracht.   

Auch im Landkreis passiert: Schwerer Kletterunfall in Oberfranken: Mann stürzt sechs Meter in die Tiefe - Frau prallt gegen Felswand

Vorschaubild: © TechLine/pixabay.com