• Feuerwehr Forchheim wird wegen Rauchentwicklung gerufen
  • Mehrere Brandherde im Wald
  • Kleinlöschfahrzeug erleichtert Löscharbeiten

Am Mittwochnachmittag (8. Dezember 2021) rückte die Feuerwehr Forchheim zu einem Brand aus. Zuvor hatten Passanten im Bereich Ehlersstraße / Am Eichenwald Rauch aus dem Wald bemerkt und den Notruf gewählt, wie die Feuerwehr Forchheim berichtet.

Forchheim: Polizei ermittelt zu Ursache von Waldbrand

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte, die mit einem Löschgruppenfahrzeug und einem Kleinlöschfahrzeug angerückt waren, fest, dass der Rauch nicht nur von einem, sondern von mehreren Brandherden stammte.

Bezahlt machte sich bei dem Einsatz vor allem das geländegängige Kleinlöschfahrzeug, erklärt die Feuerwehr. Somit konnten einige der Brandstellen direkt angefahren und gelöscht werden, ohne dass erst mehrere Meter Schlauchleitungen verlegt werden mussten.

Die Brandursache ist unklar. Dazu ermittelt die Polizei.