Am Sonntagabend (19. Dezember 2021) ist ein 22-jähriger Autofahrer in der Hausener Straße in Heroldsbach mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend überschlug er sich in dem abschüssigen Grünstreifen.

Er und sein 23-jähriger Beifahrer konnten mit leichten Verletzungen aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden, welches auf dem Dach lag. Die Polizei sieht die Alkoholisierung des Fahrers von 2,5 Promille als Auslöser für den Unfall. Fahrer und Beifahrer mussten aufgrund ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, wo sich der Fahrer einer Blutentnahme unterzog. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung  eingeleitet und sein Führerschein beschlagnahmt.