Damen, Bayernliga: TC Herzogenaurach - 1. FC Nürnberg 12:9

Spannend verlief die Bayernliga-Begegnung zwischen den Herzogenauracher Damen und dem 1. FC Nürnberg, welche vor einigen Wochen witterungsbedingt hatte verlegt werden müssen. In der ersten Runde war Eva Krejcova wie bisher immer eine Bank und sorgte mit einem 7:5/6:1-Sieg für Punkte auf der Seite der Herzogenauracher. Sylvia Plischke musste sich in einem umkämpften Spiel mit 6:7 und 4:6 geschlagen geben, doch Adela Heinova holte mit einem 6:0/6:4-Sieg weitere wertvolle Zähler.
In der zweiten Runde konnte dann jedoch nur Tamara Zidansek gewinnen. Carolin Basu musste verletzungsbedingt aufgeben und auch Michaela Lisecova verlor ihr Einzel mit 6:3 und 7:5.