Lonnerstadt
Biker-Unfall

Schwerer Unfall im Kreis Erlangen-Höchstadt: Autofahrer übersieht Motorrad - Biker lebensgefährlich verletzt

Ein 81-Jähriger wollte mit seinem Auto bei Lonnerstadt eine Straße queren. Für einen Motorradfahrer hatte dies schwerwiegende Folgen.

Am Donnerstagvormittag (11.08.2022) ereignete sich am Ortsrand von Lonnerstadt im Landkreis Erlangen-Höchstadt ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer erlitt dabei äußerst schwere Verletzungen.

Der 64-jährige Motorradfahrer war gegen 10:00 Uhr mit seinem Kraftrad auf der Verbindungsstraße zwischen Vestenbergsgreuth und Lonnerstadt unterwegs. Zeitgleich wollte ein 81-Jähriger die Straße mit seinem Fahrzeug überqueren und übersah hierbei offenbar das herannahende Motorrad. Der 64-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Auto.

Motorrad übersehen - Kollision endet mit lebensgefährlichen Verletzungen

Der Motorradfahrer erlitt durch den Zusammenprall lebensgefährliche Verletzungen. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 81-jährige Autofahrer kam hingegen mit dem Schrecken davon.

Die Polizeiinspektion Höchstadt hat vor Ort die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen. Die Beamten werden hierbei auch von einem hinzugezogenen Gutachter unterstützt.

Auch in der Region passiert: Schwerer Unfall bei Überholmanöver - 12-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Vorschaubild: © Agentur Siko