Motorradunfall auf der B470: Am Montag (17.05.2021) kam es auf der B470 im Kreis Erlangen-Höchstadt zu einem schweren Unfall. Die Polizei Höchstadt teilte mit, dass eine 49-jährige Fahrschülerin war mit einem Leichtkraftrad von Gremsdorf in Richtung Höchstadt unterwegs und stürzte.

Noch ist die Ursache unklar, jedoch kam die Frau wohl in einer leichten Linkskurve kurz vor dem Ortseingang von der Fahrbahn ab. Beim Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu. Einsatzkräfte vom BRK und der Polizei leisteten Erste Hilfe. Anschließend wurde die 49-Jährige zu weiteren Behandlung in die Klinik in Erlangen gebracht.

Motorradfahrerin schwer verletzt: Unfall auf B470

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, um den Unfall genauer zu untersuchen. Während der mehrstündigen Unfallaufnahme regelte die Feuerwehr Höchstadt vor Ort den Verkehr. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Symbolfoto: KOKALA VIEW/Adobe Stock