Im Herzogenauracher Ortsteil Höfen kam es am Mittwochabend (26. Oktober 2022), gegen 22 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Der Unfallverursacher fuhr weiter und ließ den verletzten Mann einfach liegen.

Der Radfahrer befuhr laut Darstellung der Polizei die Höfener Straße von Tuchenbach kommend in Fahrtrichtung Herzogenaurach. Als dieser sich auf Höhe der Abzweigung nach Zweifelsheim befand, bog ein unbekannter Fahrzeugführer nach links ab und übersah dabei den 65-jährigen Fahrradfahrer.

Herzogenaurach: Unbekannter Autofahrer nimmt Radler die Vorfahrt - 65-Jähriger schwer verletzt

Ob es hierbei zu einem Zusammenstoß zwischen dem 65-jährigen Fahrradfahrer und dem unbekannten Fahrzeug kam, ist noch unklar. Der Radfahrer stürzte über den Lenker nach vorne und blieb schwer verletzt bewusstlos an der Unfallstelle liegen. Der Pkw-Fahrer fuhr einfach weiter und ließ den verletzten Mann liegen. Glücklicherweise fanden unbeteiligte Verkehrsteilnehmer den 65-Jährigen und alarmierten die Rettungskräfte. 

Die Polizei Herzogenaurach sucht nun dringend den unbekannten Unfallverursacher, der gegen 22 Uhr aus Richtung Zweifelsheim kam sowie Zeugen, welche unter 09132/78090 Hinweise zum Unfallgeschehen geben können.