Am frühen Mittwochabend (09. Juni 2021) hat eine 27-jährige Fußgängerin in Baiersdorf eine Straße überquert, obwohl die für sie gültige Ampel Rot zeigte. Ein heranfahrender Fahrradfahrer rechnete nach Angaben der Polizeiinspektion Erlangen-Land nicht damit und erfasste die 27-Jährige mit voller Wucht. 

Beide stürzten zu Boden, wodurch die junge Frau und der Radfahrer leicht verletzt wurden. Dennoch kam die 27-Jährige in ein Krankenhaus. Da bei dem Radfahrer ein erheblicher Atemalkoholgeruch festgestellt wurde, musste er sich einem Alkoholtest unterziehen.

Fußgängerin überquert Straße bei Rotlicht: Fahrradfahrer erfasst sie mit voller Wucht

Dieser ergab 1,6 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. 

Die Polizeiinspektion Erlangen-Land sucht in diesem Zusammenhang noch weitere Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise machen können. Diese können unter der Telefonnummer 09131-760-514 gemeldet werden.