Auch in diesem Jahr führe das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales wieder eine Osterverlosung für Inhaberinnen und Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte durch, erklärt das Landratsamt Erlangen-Höchstadt.

Dieses Mal hätten fünf Inhabende der Ehrenamtskarte die Möglichkeit, jeweils von Montag bis Sonntag an einem selbstgewählten Termin ab München eine Urlaubswoche mit dem Wohnmobil zu verbringen.

Inbegriffen seien neben 1.800 Freikilometern, unter anderem Ad Blue Verbrauch, Einweisung, Campingzubehör wie Tisch, Stühle, Markise, Fahrradträger, Rückfahrkamera, WLAN, Vignette Österreich/Schweiz. Der Gutschein gelte zwei Jahre.

Wer eine gültige Bayerische Ehrenamtskarte besitzt, könne ab sofort bis Sonntag, 24. April unter

Der Rechtsweg sei ausgeschlossen. Seit 2014 sei die Ehrenamtskarte im Landkreis Erlangen-Höchstadt über 2500 Mal ausgestellt worden. Wer sich im Landkreis ehrenamtlich engagiert und noch keine Karte besitzt, könne diese unter

Für Fragen stehe Alexandra Krause per E-Mail an ehrenamtskarte@erlangen-hoechstadt.de oder telefonisch unter 09131 803-1024 zur Verfügung.

Die blaue Bayerische Ehrenamtskarte erhalten Ehrenamtliche ab 16 Jahren, wenn sie sich mindestens zwei Jahre freiwillig durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich engagieren.

Wer eine Jugendleiterkarte (Juleica) besitzt oder sich bei den Blaulichtorganisationen aktiv einbringt, erhält die blaue Ehrenamtskarte. Sie ist drei Jahre lang gültig. Für besonders langjähriges Engagement gibt es die Bayerische Ehrenamtskarte in Gold, die ein Leben lang gültig ist.

Vorschaubild: © Gernot Reipen/ Pixabay (Symbolfoto)