Auf offener Straße randalierte eine 38-jährige Frau in der Nacht von Mittwoch (03.08.2022) auf Donnerstag (04.08.2022) gegen 1.15 Uhr in Erlangen

Die Frau (38) warf nach Angaben der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt in der Rennestraße ein Fahrrad gegen ein geparktes Auto. An dem Wagen entstand in der Folge ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Angriff auf Polizisten - Frau stark alkoholisiert

Gegenüber den eintreffenden Polizist*innen wurde die Frau gewalttätig. Sie trat einem Beamten mit dem Fuß gegen den Kopf. Dadurch wurde der Polizist leicht verletzt, blieb aber vorerst dienstfähig.

Der 38-Jährigen wurden Handschellen angelegt. Bei einem Alkoholtest wurde bekannt, dass die Frau einen Wert von 2,6 Promille aufwies.  Auf Weisung der Staatsanwaltschaft erfolgte außerdem eine Blutentnahme.

Die Frau ist der Polizei bereits bekannt. Jetzt wurden Ermittlungsverfahren wegen tätlichen Angriffs gegen Polizeibeamte und Sachbeschädigung eingeleitet.

Psychische Probleme

Neben der erheblichen Alkoholisierung befand sich die 38-Jährige offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand. Die Frau wurde in einer Fachklinik untergebracht.

Außerdem in Erlangen passiert: Schwerer Motorradunfall auf A3 - Polizei sucht weitere Person

Vorschaubild: © Symbolfoto: Todorov/Adobe stock