Geschafft! Kreisklassen-Vizemeister TSV Bad Rodach hat den Aufstieg in die Kreisliga realisiert. Mit 3:1 nach Verlängerung gewann das Team von Spielertrainer Koropecki (traf zum 3:1 in der 120. Minute) in Ebersdorf gegen Neufang. Pischek, kurz zuvor eingewechselt ebnete den Weg (114.). Während die Thermalbadstädter den größten Erfolg feierten, muss das Kronacher Team, Neufang, in der neuen Saison eine Klasse tiefer antreten. Michael Scheler hatte kurz vor Ende der regulären Spielzeit das 0:1 von Tobias Wachter (28.) ausgeglichen (87.) und sein Team vor über 500 Fans in die Verlängerung gerettet. ct