Der Chor des Landestheaters ist in diesen seltsamen Zeiten noch immer an der Ausübung seiner eigentlichen beruflichen Aufgabe gehindert - an Auftritten im Musiktheater von Oper bis Operette und Musical. Verstummt sind die Stimmen der Christen gleichwohl nicht völlig.

Das bewies vor knapp drei Wochen der überwiegend aus Reihen des Chores gebildeten Band Blackstar beim Coburger Jazz-Festival "It'z Jazz" im Landestheater ebenso wie das eindringliche Kammerkonzert am Sonntag.

Nur wenige Tage später gestaltete ein Männerstimmen-Quintett aus den Reihen des Chores einen abwechslungsreichen Liederabend unter dem Motto "Love of Autumn". Das stilistisch vielseitige Programm rund um das Thema Liebe erwies sich als regelrechte Hit-Parade aus Film und Fernsehen, Musical und Rock- und Popmusik, eingeschlossen ein Ausflug in Gospel-Regionen.

Einfühlsam interpretiert

Jaehan Bae, Tae-Kwon Chu, Jinwook Jeong, Marcello Mejia-Mejia und Christian Huber demonstrierten bei ihrem Auftritt, von Mina Kim stets sehr aufmerksam am Flügel begleitet, feines Gestaltungsvermögen.

Einfühlsam interpretierte das homogen singende Quintett Filmmusikmelodien ebenso wie Musical-Medleys beispielsweise aus "Les Misérables". Eindringlich gelang aber auch ein Medley aus diversen Musicals von Andrew Lloyd Webber.

Beeindruckend, wie fein differenziert in der Dynamik auch Popmusik-Titel wie beispielsweise "The Rose" oder "Gabrielas Song" gelangen. Wohltuend, dass die Choristen in Quintett-Besetzung der Versuch widerstanden, mit allzu intensiver Lautstärke überzeugen zu wollen. Vielmehr bewiesen sie auch in a cappella gesungenen Passagen feines Gespür für ausgewogenen Gesamtklang - beispielsweise bei "The lion sleeps tonight".

Bemerkenswert ausdauernder Beifall wurde schließlich noch mit einer Zugabe belohnt.

Die nächsten Konzerte des Landestheaters Coburg

17. Oktober 2. Sinfoniekonzert, Philharmonisches Orchester, Dimitra Kotidou (Sopran), Dirigent: Johannes Braun, 20 Uhr, Landestheater Coburg; Wiederholungen 18. Oktober, 11 und 18 Uhr

15. November 2. Kammerkonzert, 11 Uhr, Brose Gebäude 25, Max-Brose-Straße 1

21. November 3. Sinfoniekonzert, 20 Uhr, Wiederholungen 22.November, 11 und 18 Uhr - Landestheater Coburg

Tickets gibt es nur an der Theaterkasse: Dienstag bis Freitag 10 bis 17 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr (Tel.: 09561/8989-89; E-Mail: theaterkasse@landestheater.coburg.de; Internet: www.landestheater-coburg.de)