Die Schau im Pavillon am Hofgarten präsentiert Künstlerbücher und Buchskulpturen, die Anja Harms und Eberhard Müller-Fries gemeinsam gestaltet haben. Gezeigt werden knapp 60 Arbeiten - darunter auch großformatige Buchinstallationen.

Ein Interview zur Ausstellung von Anja Harms und Eberhard Müller-Fries im Kunstverein Coburg sowie viele weitere Fotos finden Sie hier

Einen Bericht über die Jahresausstellung 2021 im Kunstverein Coburg sowie viele Fotos finden Sie hier

Ausstellungs-Tipp

Kunstverein Coburg "Durch den sich Vögel werfen" - Künstlerbücher und Buchinstallationen von Anja Harms und Eberhard Müller-Fries, 5. März bis 24. April. - Zur Eröffnung am Samstag, 5. März, 15 Uhr, gemeinsamer Rundgang mit den Künstlern, Stephan Mertl liest ausgewählte Gedichte aus den ausgestellten Künstlerbüchern, Voranmeldung wegen beengtem Raum bitte unter

dr.reinhard.heinritz@gmx.de

Öffnungszeiten Mittwoch bis Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag 14 bis 17 Uhr, Sonntag und Feiertage: 10 bis 17 Uhr

Anja Harms: Die Diplom-Designerin ist seit 1988 als freischaffende Grafik-Designerin und Buchkünstlerin mit eigenem Atelier tätig. Sie erhielt zahlreiche Prämierungen der Stiftung Buchkunst. Seit 2011 gestaltet sie gemeinsam mit Eberhard Müller-Fries Buchinstallationen, die in Ausstellungsprojekten präsentiert werden.

Eberhard Müller-Fries studierte Kunsterziehung, Grafik, Plastik und Keramik und ist seit 1983 als freischaffender Künstler tätig. Seit 1994 arbeitete er auch an Klangkunstprojekten.

7. Mai bis 8. Juni Coburger Sommerakademie - Teilnehmer und Dozenten; Studioausstellung: Wolfgang Müller: Scherenschnitte

3. Juli bis 21. August Verena Landau "Inside the panopticon", Malerei

5. September bis 16. Oktober Beate Debus: Holzskulptur und Zeichnung;

Debütanten-Ausstellung (Debütanten-Preis der Sparkasse Coburg-Lichtenfels)

19. November bis 18. Dezember Jahresausstellung JA22red