Im Großheirather Ortsteil Rossach im Landkreis Coburg ist es am Montagnachmittag (25. Juli 2022) im Zuge von Flexarbeiten zu einem Funkenflug gekommen, bei welchem sich anschließend ein Baum entzündete. 

Wie die Polizei berichtet, war ein 30-jähriger Arbeiter damit beschäftigt, eine Laterne abzumontieren. "Hierzu flexte er diese ab und es kam zu einem unkontrollierten Funkenflug", heißt es im Polizeibericht. Ein nahestehender Baum entzündete sich durch die Funken, vermutlich auch aufgrund der anhaltenden Trockenheit.

Durch das schnelle Einschreiten der örtlichen Feuerwehren konnte ein Ausbreiten des Kleinbrandes verhindert werden. Am Baum entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro, wie die Polizei abschließend mitteilt.

Vorschaubild: © David Inderlied/dpa/Symbolbild