Fiona findet das Elefanten-Karussell klasse, Frederik dreht rasant Runden auf dem Autoskooter, und Luna gefällt einfach alles. Die drei gehören zu 40 Mädchen und Jungen des Sonnefelder Kindergartens Klosterknirpse, die das Coburger Frühlingsfest gestern genießen durften. Die Augen leuchteten, die Kinder strahlten über das ganze Gesicht beim Bummeln, Eisschlecken und Austoben auf den Fahrgeschäften.

Genau das, möchte Ralf Pazdera, Vorsitzender des Süddeutschen Schaustellerverbands, mit der Aktion erreichen. "Wir möchten Kinderaugen zum Strahlen bringen", sagte er. Deshalb laden die Schausteller seit 14 Jahren Kinder zu einem kostenlosen Tag ein.

Bei Radio Eins hatten sich Kindergärten aus Stadt und Land beworben. Die Sieger konnten ein paar Stunden lang kostenlos den Rummel genießen und zwar mit allem, was dazu gehört.